Klein aber fein -die Clutch

Foto 15.06.14 11 50 26 Klein aber fein: eine Clutch ist nicht nur weitaus eleganter als eine große Handtasche, sie sieht auch zu einem Partyoutfit viel edler aus. Ich bin ein Fan von kleinen Handtäschchen, wenn ich abends ausgehe. Da ist mir eine große Tasche einfach zu sperrig. Wozu soll ich denn den ganzen Ballast der letzten Woche mit mir herumschleppen, wenn ich am Wochenende die Tanzfläche stürmen möchte? Ich frage mich immer wieder, warum manche Frauen mit ihren riesigen Handtaschen in einen Club gehen. Brauchen wir wirklich an der Bar oder zum Tanzen unseren halben Hausstand? Ich persönlich möchte dann eigentlich erst recht nur die nötigsten Dinge bei mir haben. Eine große Tasche am Abend ist in vielerlei Hinsicht einfach nervig: an der Bar bleibt jeder dran hängen, auf der Tanzfläche rempelt man unbeabsichtigt die Leute an, beim Tanzen ist sie im Weg, im Dunkeln findet man in ihr sowieso nichts wieder und schwer wird sie mit der Zeit dann auch noch. Es dauert meist nicht lange und schon ärgert man sich, dass man aus den Erfahrungen der letzten Wochenenden nicht schlau geworden ist. Wenn wir mal ehrlich sind, braucht man eigentlich so gut wie nichts von alledem, was man dann dabei hat. Foto 15.06.14 12 02 11 Klein und kompakt, Mini-Bags sind gerade voll im Trend. Eine Clutch kann man einfach in die Hand nehmen, unter den Arm klemmen oder umhängen und dabei hat sie genau die richtige Größe. Sie ist ein dezentes Accessoire und bietet gerade genug Platz für die wichtigsten Dinge wie Ausweis, Geld, Lipgloss, Puder und Haustürschlüssel. Für meinen nächsten Clubbesuch habe ich mir die Ronja ausgesucht. Das Tolle an dem Modell: man kann sie als kleine Clutch in die Hand nehmen, sie mit einem Tragegurt umhängen oder – wenn man etwas mehr braucht als Handy, Haustürschlüssel und Geld – verdoppelt man ihre Größe, indem man sie aufklappt und einfach eine Beuteltasche aus ihr macht. Verschließbar mit Reißverschluss und in angenehmem Format ist sie perfekt für meine nächste Shoppingtour, denn wenn’s mal wieder etwas länger dauert, hängt sie mir nicht so schwer am Arm wie ein großer Shopper. Ziemlich praktisch also, gleich zwei Taschen in einem Modell zu haben. Foto 15.06.14 11 54 24 Ich habe sie mir in gold ausgesucht, eine schwarze Tasche habe ich schon und Gold ist einfach zu kombinieren. Vor allem im Sommer zu brauner Haut sehen Goldtöne weltklasse aus. Die Clutch passt aktuell also nicht nur perfekt zu meinem Teint, sondern sogar zu dem Kleid, welches ich im nächsten Monat bei der Hochzeit einer Freundin tragen werde. Dann packe ich allerdings auch noch ein paar Taschentücher ein. So viel Platz muss sein. Eure Annika

  • Kategorie: Allgemein
  • Schlagwort:

Kommentar verfassen