Ich kann in diesem Monat nicht leben ohne… Rucksack Marit!

Steckbriefgrafik_Marit

Ich kann in diesem Monat nicht leben ohne Rucksack Marit. Der erste Rucksack von Fritzi aus Preußen hat mich nämlich auf einem ganz besonderen Trip ans andere Ende der Welt begleitet. Marit ist ein Must-Have von Fritzi aus der neuen Frühjahr/ Sommer Kollektion 2016. Nicht nur für Weltenbummler 😉

Mit Marit nach Down Under

Als ich kurz nach Weihnachten meine Sachen gepackt habe, um mit meinem Freund nach Australien zu reisen, habe ich natürlich auch eine Fritzi mit nach Down Under genommen. Der Rucksack Marit aus der neuen Frühjahr/ Sommer Kollektion 2016 von Fritzi aus Preußen hat mich auf meinem Trip begleitet. Der erste Rucksack von Fritzi überhaupt ist ein echtes Highlight aus der neuen Saison und mein neues Reisetalent. Anstatt einer Handtasche – die nach meiner Erfahrung auf einem Roadtrip durch Australien eher im Weg wäre – war Marit mir eine treue Begleitung und eignete sich auch fabelhaft als Handgepäck. Auf einem Langstreckenflug muss etwas mehr ins Handgepäck, als bloß das Lieblingsbuch und der Rucksack Marit hat dafür genau die richtige Größe. Hier habe ich problemlos meine Reiseunterlagen, meine Kamera, Klamotten zum Wechseln, ein kleines Beautycase, ein Handtuch, Schuhe, mein iPad und weitere Kleinigkeiten unterbringen können.

Marit eignet sich fantastisch als Handgepäck!

Von Sydney über Ayers Rock bis Brisbane – Marit war immer mit dabei

Dass Australien ein echtes Abenteuer war, muss ich sicher nicht extra erwähnen. Marit begleitete mich über Singapur nach Sydney, von Sydney zum Ayers Rock, vom Ayers Rock in den tropischen Norden des Kontinents und von dort aus an der Ostküste entlang, durch das Paradies auf den Whitsunday Islands, bis nach Brisbane. Ein Rucksack ist bei einer solchen Reise wirklich Gold wert. Man trägt den Ballast auf dem Rücken – in diesem Fall sehr stylish und dabei sogar bequem dank der gepolsterten Schultergurte – und hat die Hände frei. Bei den vielen Fotos, die ich geschossen habe, war das wirklich wichtig. Egal ob am Whitehaven Beach, einem der schönsten Strände der Welt, im Dschungel oder in der Großstadt, Marit war immer mit dabei.

Ein Rucksack voller Abenteuer

In ihrem Inneren hat der schöne Rucksack übrigens den gleichen Ordnungssinn wie die Handtaschen von Fritzi aus Preußen. Es gibt ein Fach mit Zipper und zusätzliche Steckfächer, die für Ordnung sorgen. Damit der Inhalt vor unerwünschten Zugriffen geschützt wird, verschliesst man Marit mit einem Reißverschluss und sichert diesen dann mit einem Karabiner am Boden des Rucksacks. Selbst wenn ich in einer Menschenmenge unterwegs war, wie zum Beispiel an Silvester in Sydney, konnte niemand unbemerkt in meinen Rucksack langen. Wenn kein Platz war, um Marit auf dem Rücken zu tragen, konnte man sie auch einfach an dem kleinen Henkel in die Hand nehmen. Sie war wirklich die perfekte Reisebegleitung für diesen Urlaub. Ich bin mit einem ganzen Rucksack voller Abenteuer nach Hause gekommen und jetzt, wo der Alltag wieder beginnt, nehme ich Marit einfach mit ins Büro. Nicht nur, weil sie ein Allroundtalent ist und viel Platz für alles bietet, was mit muss, sondern auch, weil ich mit ihr die schönsten Erinnerungen teile und so jeden Tag an ein großes Abenteuer in Australien denken kann :)

Eure Annika

  • Kategorie: Allgemein
  • Schlagwort:

2 Kommentare

  1. Passt in den Rucksack auch ein normaler DIN A4 college block? Würde den Rucksack gerne für die Uni vernehmen, hab aber leider keinen Laden gefunden, der den Rucksack führt.

    • Hallo liebe Viona, in den Rucksack passen ein DIN A4 Block, ein paar Bücher und was man sonst noch so in der Uni braucht :)

Kommentar verfassen