Ich kann in diesem Monat nicht leben ohne… Martha!

IMG_0179

Dass ich Shopper so liebe ist ja kein Geheimnis mehr. Der Sommer ist nun allerdings vorbei und meine liebe Beatrix muss erst einmal im Staubbeutel im Handtaschenregal verschwinden, bis der nächste Urlaub oder Sommer kommt. (Wohin es da geht, erfahrt Ihr Anfang 2016. Aber soviel darf gesagt sein: weit weg und eine Fritzi packe ich ein!) Auch wenn Beatrix nun die kalte Jahreszeit im Schrank verbringen wird, mag ich natürlich nicht auf einen tollen Shopper verzichten. In dieser Saison hat es mir die Martha besonders angetan. Sie ist sportlich elegant und ich habe mich sofort in ihr superedles Intrecciato-Flechtmuster verliebt. In dunkelbraun passt sie toll zu meinen Lieblingsherbstoutfits und bietet so viel Stauraum, dass ich sie im Moment nur schwer entbehren kann. Ich habe einfach immer viel dabei und da ich auch oft die liebe Emma, meine wunderschöne Hündin, dabei habe, brauche ich ein bisschen mehr Platz in meiner Handtasche für Leckerlies, Hundeleine und die obligatorischen Beutelchen, die jeder Hundebesitzer dabei haben sollte. 😉

IMG_0177 (1)

Kleine Einkäufe verschwinden in der Martha genauso stilsicher wie mein iPad, Geldbörse Aurelia oder Shoppingsünden, die ich nicht direkt meinem Freund unter die Nase halten muss. Kleine Geheimnisse darf man ja haben, oder? ☺ Für beste Ordnung bei all den Dingen sorgen ein Innenfach mit Reißverschluss und zwei Steckfächer. In der Tasche mit Zipper auf der Rückseite habe ich immer zwei Notfallleckerlies für Emma – man kann ja nie wissen… und da sind sie schnell zur Hand. Martha kann ich bequem über der Schulter tragen, auch wenn ich meinen neuen, heißgeliebten Übergangsmantel an habe. Wenn ich die Hände frei haben muss, dann trage ich sie einfach crossbody. So ist jede Gassirunde im Wald mit Stöckchenwerfen überhaupt kein Problem mehr ☺ Hach Martha, ich find’ dich toll!

IMG_0178

Und ohne was könnt Ihr in diesem Monat nicht leben?

Herzlichst,
Eure Annika

  • Kategorie: Hauptkollektion Herbst / Winter 2015
  • Schlagwort:

1 Kommentar

Kommentar verfassen