100% cool, 100% veggie – Fritzi gewinnt PETA Vegan Fashion Award

Handtaschen sind für uns Frauen nicht mehr wegzudenken. Wir schleppen quasi unseren halben Hausstand in ihnen mit uns herum, ganz egal, ob wir das ganze Zeug benötigen oder nicht. Neulich habe ich mal Kopfschmerztabletten entsorgt, die scheinbar seit meinem Uniabschluss darin schlummerten. Irgendwie haben sich die Dinger in einer der vielen Innentaschen versteck und jegliche Handtaschenaufräumaktionen im Verborgenen überstanden. Wie viele mobile Lebensräume liegen in deinem Schrank? Also ich habe, naja… so um die 25 Handtaschen. Hin und wieder wird mal aussortiert, seit ich Fritzi aus Preußen die Treue geschworen habe, wächst der Bestand stetig. Nicht nur weil ich die Designs klasse finde, sondern auch, weil ich immer mehr darauf achte, woher meine Klamotten und Accessoires kommen, die ich trage. Dass Fritzi’s Handtaschen zu 100% lederfrei sind, fand ich schon ziemlich gut aber dass die Lederimitate täuschend echt aussehen noch besser.
Fritzi_4
Weil das Bewusstsein für ethisch verantwortliche Mode nun auch endlich im Mainstream angekommen ist und nicht nur meine Freundinnen und ich darauf achten, hat die Tierrechtsorganisation PETA im letzten Jahr den Vegan Fashion Award ins Leben gerufen. Mit dem Award wurden erstmalig Designer und Modehäuser ausgezeichnet, die Ethik mit raffinierten Details, innovativen Materialien und stylishen Designs verbinden und trendige vegane Mode und Accessoires anbieten. Große Designer wie Stella McCartney und Vivienne Westwood haben vorgemacht, wie schön vegane Mode sein kann – Fritzi aus Preußen mischt hier jetzt ordentlich mit, denn sie hat im Oktober 2013 den Vegan Fashion Award in der Kategorie Accessoires Damen gewonnen!
Alle Handtaschen und Accessoires von Fritzi werden zu 100% tierleidfrei produziert, darauf kann sie tierisch stolz sein! Fritzi’s Taschen sind eben echte Veggies. Wenn man da mal nicht gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und guten Gewissens neue Handtaschen kaufen kann…

Eure Annika

  • Kategorie: Allgemein
  • Schlagwort:

1 Kommentar

Kommentar verfassen